Berufung gegen Schleuserin

Die Staatsanwaltschaft von Italien hat gegen die Freilassung der Schleuserin Carola Rackete Berufung eingelegt.

Gegen die Schlepperin wird wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung und Widerstandes gegen ein Polizeischiff ermittelt.

Mit ihrem Schleuserschiff „Sea Watch 3“ war sie Ende Juni trotz Verbots in den Hafen der italienischen Insel Lampedusa eingedrungen und hatte rund 40 aus dem Meer aufgenommene illegale Einwanderer an Land gebracht.

Anschließend wurde sie vorübergehend festgenommen, aber aus unerklärlichen Gründen wieder freigelassen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s